Edelopal

Schwarzopal, Milchopal, Feueropal, Kristallopal.

Synthetische Opale und Opal-Imitationen.

Wissenswerte Informationen über den Edelopal

Opal - Natürlicher Edelopal, Opalsynthesen und Opal-Imitationen Glossar der Opal-Fachbegriffe
Opal mit amorpher Struktur

Amorpher Opal, Opal ohne Ordnung der Silica-Partikel

Dichtestpackung im Opal

Strukturmodell der kubischen Dichtestpackung

Opal - Farbspiel

Makrofotografie des Farbspiels im Opal

Synthetischer Opal

Gilson-Opal, eine Opalsynthese, benannt nach ihrem Erfinder und Produzenten

Hydrophan

Hydrophan, Opalimitation aus Polymerpartikeln

Edelopal

Das verständliche Farbspiel
# Begriff Bedeutung
1 Amorph im Wortsinn form- oder gestaltlos, Festkörper ohne dreidimensional-periodische Anordnung der Bausteine, nur Nah- keine Fernordnung
2 Brechungsindex dimensionslose optische Konstante, ergibt sich aus dem Verhältnis der Lichtgeschwindigkeiten im Vakuum und im jeweiligen Medium
3 Cabochon runde oder ovale Schliffform, flache Unterseite, gewölbte Oberseite, häufigste Schliffart des Edelopals
4 CIBJO Confédération International de la Bijouterie, Joaillerie, Orfèvrerie des Diamantes, Perles et Pierres, Internationale Vereinigung Schmuck, Silberwaren, Diamanten, Perlen und Steine
5 Color Bar Schicht des Edelopals, die sich in der Beugungsfarbe von der darüber- oder darunter liegenden Schicht unterscheidet
6 ct Abkürzung für Carat (Karat), Gewichtseinheit für Edelsteine, 1 Carat = 0,2g = 200 Milligramm
7 Dichtestpackung Anordnung von Bausteinen mit maximaler Raumerfüllung, für kugelige Partikel gleicher Größe gibt es nur zwei Möglichkeiten - die hexagonale und die kubische Dichtestpackung
8 Doublette zweiteiliges Material aus einer Unterseite und einer Edelopal-Oberseite
9 Edelopal Opal mit Farbspiel
10 Farbspiel Gesamtheit des optischen Erscheinungsbildes von Edelopalen, verursacht durch Beugung des sichtbaren Lichtes an der dreidimensional periodischen Anordnung der Silica-Partikel
11 Feuer = Farbspiel
12 Gilson-Opal synthetischer Opal höchster Qualität weltweit, benannt nach Pierre Gilson, der 1974 den Produktionsprozess erfand
13 Härte Widerstand eines Materials gegenüber einer mechanischen Einwirkung
14 Härte-Skala Einteilung von Materialien nach ihrem Widerstand gegenüber einer mechanischen Einwirkung, erfolgt in der Mineralogie nach Mohs
15 Hydrophan poröse Opal-Varietät weißer Grundfarbe und von trüben Erscheinungsbild, die durch Aufnahme von Wasser an Transparenz gewinnt
16 Imitation alle Materialien, die nicht als synthetisch einzuordnen sind (z.B. durch abweichende chem. Zusammensetzung)
17 Klarheit auch Transparenz, Kriterium bei der Klassifizierung der Edelopale
18 Körperfarbe (Grundfarbe) Hintergrundfarbe des Opals, variierend von "black opal" über "dark opal" bis hin zu "light opal", Klassifikationskriterium
19 Kristallin Struktur mit dreidimensional-periodischer Anordnung der Bausteine, unabhängig von Art und Größe d. Bausteine u. damit einer Wechselwirkung mit Strahlung
20 Matrix Mutter- oder auch Wirtsgestein
21 Mohs'sche Härteskala relative, zehnteilige Härteskala (Ritzhärte), bei der das härtere Mineral das vorhergehende, weichere Mineral ritzt. Der Vergleich erfolgt mit tabellierten Standard-Mineralen
22 Nanometer Längeneinheit, Abk.: nm, 1 nm = 10-9m
23 Opak undurchsichtig
24 Opaleszenz durch Streuung an kleinen, fein verteilten Partikeln verursachtes farbiges Erscheinungsbild
25 Opalin allgemeine Bezeichnung für sämtliche Materialien mit einer dreidimensional-periodischen Anordnung kugeliger Partikel
26 Opalisieren Bezeichnung für das Farbspiel des Edelopals, überflüssiger Begriff, da nur der Edelopal dieses Verhalten zeigt
27 Ounce Gewichtseinheit des australischen Opalhandels, 1 troy ounce (oz) = 31 Gramm
28 Pattern räumlich-geometrische Erscheinung (Muster) des Farbspiels
29 Skin to Skin Farbspiel von Ober- zu Unterseite
30 Slocum Stone Edelopal-Imitation, entwickelt von John Slocum, Glas mit fein verteilten Metall-Flittern
31 Synthese nach Definition der CIBJO ein Material, welches in seinen physikalischen und chemischen Eigenschaften mit seinem natürlichen Vorbild übereinstimmt
32 Triplette dreiteilig sandwichartig zusammengesetztes Material, bestehend aus Unterseite, Mittelteil aus Edelopal, Oberseite
33 Voll-Opal "solid opal", Opal ohne weitere Veränderung (kein Überzug, keine Verklebung o. ä .)
Edelopal - Kristallopal, Milchopal, Feueropal, Schwarzopal.